Projektablauf

 

01

Bestand aufnehmen

Beim ersten Termin besprechen wir meine Analyse Ihrer Antworten aus dem Fragebogen. Im Gespräch finden wir detaillierter heraus, wo Sie ankommen wollen, wie sich das anfühlt und wie Sie in Zukunft leben werden.

Zum Beispiel: Möchten Sie dieses warme, geborgene Gefühl wie früher im Haus ihrer Großmutter erzeugen? Was genau war das? Waren das die alten Holzdielen, auf denen Sie gerne barfuß liefen oder der Duft nach Apfelkuchen in der gemütlichen Wohnküche? War es der große Ohrensessel, aus dem Sie kaum herauszukriegen waren? Der tolle Garten mit den vielen Obstbäumen?


02

Ihr großes Ziel

Sie erhalten die Ergebnisse in Form einer ersten Bildersammlung (‘Moodboard’): entweder als PDF per Email oder als DIN A1_Druck per Post. Sie entdecken darauf ihre Schlüsselelemente, stimmige Farbvorschläge, Materialien und Inspirationen. Sie entscheiden, was sich davon für Sie richtig anfühlt und was Sie gerne umsetzen möchten.


03

Konzept | Planen

Jetzt sind die Details dran und Ihr großes Ziel wird konkret: Sie erhalten budgetbezogene Vorschläge und Entwürfe. Auf Wunsch als CAD-Zeichnungen mit Alternativen (Grundrisse, Ansichten oder auch 3D-Visualisierungen); dazu Materialmuster, Farb- und Möbelvorschläge, Bezugsquellen und Preise. Nach ein bis zwei Feedbackschleifen steht das Konzept.


04

Umsetzen

Sie bekommen Entscheidungsgrundlagen und auf Wunsch meine aktive Unterstützung, z. B. für Probeanstriche, Händlerbesuche, beim Umräumen, Styling ...

Falls gewünscht entwerfe ich (Einbau-)Möbel für den Schreiner Ihrer Wahl.

Ich empfehle Ihnen zuverlässige Dienstleister aus meinem Netzwerk: Architekt, Bauunternehmen, Kaminbauer, Handwerker, Küchenbauer, Schreiner, Polsterer, Raumausstatter, Landschaftsplaner und Floristen.

Sie werden so lange bei der Umsetzung von mir begleitet, bis alles stimmig ist.

Möchten Sie das Projekt ohne meine weitere Unterstützung umsetzen und in mehreren Etappen durchführen, bekommen Sie einen Schritt-für-Schritt-Plan von mir.


05

Zuhause ankommen

… und vielleicht lesen Sie Ihre eigene Home-Story schon bald in Ihrem Lieblingsmagazin ...

Ich freue mich darauf, mit Ihnen zusammen zu arbeiten.
— Herzlich, Martina Velmeden